FANDOM


Grundsätzliche GedankenBearbeiten

Siehe zuerst nach, wie viele LEGO-Elemente du in etwa hast.

Jetzt kannst du beurteilen, ob du ein kleines Dorf, oder eine größere Stadt, oder nur ein einziges Bauwerk, z.B. ein Gebäude bauen kannst, und überlege dir, wie groß das ganze werden soll.

Wenn du noch keine LEGO-Elemente hast, solltest du dir eine oder mehrere Steinekisten kaufen. Du kannst auch bei Pick A Brick oder anderen Online-Anbietern Steine bestellen (am besten dünne Steine, d.h. z.B. 8x1 oder 4x1).

Außerdem musst du dir überlegen, was für eine Art von LEGO-Stadt du bauen willst.

Es gibt folgende Möglichkeiten:

  • Eine LEGO-Stadt zum Spielen; sie muss nicht sonderlich kompliziert gebaut sein, Gebäude sollten sich öffnen lassen, etc.
  • Eine LEGO-Stadt zum Vorstellen für andere Leute; Spielen ist verboten, sie ist kunstvoll und etwas komplizierter gebaut, das Aussehen ist am wichtigsten, es gibt viele "feste" Szenen zum Anschauen, etc.
  • Eine Mischung aus Spiel-Stadt und Vorführ-Stadt

Wo ist genug Platz?Bearbeiten

Bevor du loslegst, musst du einen geeigneten Platz für deine LEGO-Stadt finden. Es ist nicht empfehlenswert, das eigene Zimmer zu nehmen, es sei denn, es ist sehr groß. Gut geeignet sind geräumige Zimmer, z.B. im Keller.

Überlege dir, ob du deine LEGO-Stadt auf den Boden, oder auf einen Tisch baust. Nimmst du einen Tisch, muss dieser groß genug sein. Im Raum sollte außerdem genug Platz für Kisten sein. Du kannst auch eine Kommode aufstellen, auf der du später Bauwerke ausstellen kannst.

"Grundriss"Bearbeiten

Sieh jetzt nach, wie viele Bodenplatten du hast. Lege damit den "Grundriss" deiner LEGO-Stadt an. Überlege, wo sich später Straßen und Gebäude befinden sollen. Beachte beim legen der Bodenplatten, dass die Fläche nicht zu groß wird, da es später wenige freie Flächen geben sollte. Achte darauf dass die Platten auch wirklich zu den Plänen passen und von Größe und Farbe stimmen.

Gewässer in der LEGO-StadtBearbeiten

Es ist immer schön, ein Gewässer in/an der Stadt zu haben. Das kann ein Fluss, ein Bach, ein See/Weiher oder ein Meer sein. Als Wasser musst du keine blauen Bodenplatten verwenden; du kannst einfach einen blauen Müllsack nehmen. Das ist billiger und schöner.

Schneide den Müllsack an einer Seite auf, sodass ein blaues "Tuch" entsteht. Dieses "Tuch" kannst du am Boden mit Tesafilm festkleben, und/oder es unter die Bodenplatten klemmen. Als Strand kannst du gelbe Bodenplatten verwenden.

Bilder zum ThemaBearbeiten






Siehe-auch
Bearbeiten

Bei "LEGO-Stadt - Tipps & Tricks":

Auf diesem Wiki:

Bei LEGO:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.